x

Zero Waste in der digitalen Welt

Zu diesem Thema haben wir erstmals als metamine am Sonntag, den 28.07.2019, im Zero Waste Pop-up Café einen Workshop gehalten (wir haben einiges gelernt und mitgenommen! 🎉).

Sind 1000 E-Books auf dem E-Reader besser als 100 gedruckte Bücher im Regal? 🤔 Täglich konsumieren wir Unmengen an Bits und Bytes an Musik, Filmen und Wissen von der scheinbar endlosen und kostenlosen Ressource „Internet“. Müll im herkömmlichen Sinn entsteht dabei nicht, doch es entspricht auch nicht dem ursprünglichem Zero Waste Gedanken — nämlich der „Null-Verschwendung“ Utopie.

Im Workshop wurde folgendes thematisiert:

Hier ist der Foliensatz.

sessionboard